Die jüngsten Fortschritte in der Behandlung von Krebs

advances treatment cancer

In den letzten zwanzig Jahren eine Reihe von Pharma-und Biotechnologie-Unternehmen investiert haben, die in der Krebsforschung und brachte neue medikamentöse Therapien auf den Markt. Zwischen der Gründung im Jahr 1991 und dem Verkauf an Takeda Pharma (und Einbindung in die Takeda-Onkologie), ARIAD Pharmaceuticals brachte eine Reihe von innovativen Arzneimitteln über die klinische Forschung. Diese Medikamente haben sich verbessert, die Prognose für Patienten mit schwierig zu behandelnden Krebsarten, einschließlich nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) und verschiedene Formen der Leukämie.

Die jüngsten Fortschritte in der Behandlung von Krebs

Im folgenden werde ich diskutieren eine Reihe von Fortschritten in Therapien für schwierig zu behandelnden Krebsarten. Dies ist keine vollständige Liste aller Optionen für die Behandlung für diese Krebsarten und Patienten sollten diskutieren alle Behandlungsmöglichkeiten mit Ihrem Arzt vor der Entscheidung über den besten Weg für Sie.

ALK-positiven nicht-kleinzelligem Lungenkrebs

Nach Angaben der American Lung Association, die fünf-Jahres-überlebensrate für Lungenkrebs-Patienten, 18,6%. Die American Cancer Society behauptet, dass Patienten mit NSCLC haben eine 23% – 5-Jahres-überlebensrate.

Einer der wichtigsten Gründe, warum diese zahlen so niedrig sind, insbesondere in ALK+ – Fälle, ist, weil die Tumoren entwickeln eine Resistenz gegen die Medikamente, Sie zu behandeln.[1] ALK+ (anaplastische Lymphom-kinase-positive) NSCLC verursacht eine mutation des ALK-proteins, das eingebunden ist in die Zellvermehrung.

  • Brigatinib

Eine vorläufige Studie von ARIAD im Jahr 2010 festgestellt, dass Brigatinib in der Lage war, zu überwinden tumor Resistenz gegen ALK-Inhibitoren in einem Labor.[2] Im Jahr 2016, ARIAD führten eine Phase-I/II-Testversion von Brigatinib zu bestimmen, deren Wirksamkeit gegen ALK+ NSCLC, namens ALTA.[3]

Nach 2017 ALTA Bericht, die Studie umfasste zwei Gruppen und zeigten positive Ergebnisse. Gruppe A erhielt 90 mg der Brigatinib täglich und Gruppe B erhielt 180 mg Brigatinib täglich, nach einer 7-Tages-Führung in der 90 mg pro Tag.[4]

Die ein-Jahres-gesamtüberlebensrate Betrug 70% für Gruppe A und 80% für Gruppe B.[5] nach dieser Studie, die FDA genehmigt Brigatinib unter Ihre Beschleunigte Genehmigungs-Vorschriften und erlaubt es auf den Markt gebracht werden.[6] Ergebnisse aus einer Phase-III-Studie zum Vergleich von Brigatinib zu Crizotinib bei Patienten mit ALK+ NSCLC, die veröffentlicht wurden, im Jahr 2018 und zeigte, dass die Behandlung mit Brigatinib führte zu längeren progressionsfreien überleben für die Patienten.[7]

  • Lorlatinib

Ein weiteres Medikament wurde vor kurzem genehmigt zur Behandlung von ALK+ NSCLC ist Lorlatinib, hergestellt von Pfizer. Ähnlich Brigatinib, Lorlatinib ist in der Lage die überwindung der widerstände, die auftreten, in ALK+ NSCLC-Tumoren und wurde gewährt beschleunigte Zulassung im November 2018 folgt eine phase 2-Studie bei Patienten mit ALK+ oder ROS1+ fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs.[8]

An der Studie nahmen 276 Patienten in sechs verschiedenen Altersgruppen.[9] Die Mehrzahl der Patienten in der Studie behandelt worden waren, die zuvor mit Chemotherapie oder anderen Tyrosinkinase-inhibitor (TKI), einschließlich Crizotinib.[10]

Für Patienten ohne eine Geschichte von Krankheit, Behandlung, 90% hatten eine Objektive Antwort.[11] Bei Patienten, die behandelt worden waren, mit mindestens einem ALK-TKI, Objektive Antworten erreicht wurden in 47% der Patienten.[12] Patienten, die bisher nur behandelt, bevor Sie mit crizotinib hatten eine Objektive Ansprechrate von 69,5%.[13]

Die Ergebnisse führten zu dem Schluss, dass lorlatinib zeigte positive Aktivität bei Patienten mit ALK+ NSCLC, ob Sie Behandlung-naiven oder behandelt worden waren, mit bis zu drei ALK-TKIs, und führte zu seiner Zulassung durch die FDA.[14]

Im späten Stadium NSCLC

Nach Angaben der American Cancer Society, die fünf-Jahres-überlebensrate für Patienten mit Stadium IIIB NSCLC) ist mit 26%, Stadium IVA 10% und Stadium IVB ist weniger als 1%.[15] Es gibt nicht viele Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit späten Stadium nicht-kleinzelligem Lungenkrebs, aber die Forschung in diesem Bereich hat sich in den vergangenen Jahren.

  • Osimertinib

Zum Beispiel, im Jahr 2017, die FDA genehmigt osimertinib, produziert von AstraZeneca, für die Behandlung von epidermalen Wachstumsfaktor-rezeptor (EGFR T790M-mutation-positivem NSCLC, die nach Ergebnissen aus klinischen phase-3-Studie.[16] Die Studie Bestand von 419 Patienten, die T790M-positivem, fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs und gelitten hatten, das Fortschreiten der Krankheit, nach Empfang der first-line-EGFR-TKI-Therapie.[17]

Die Patienten wurden in drei Gruppen aufgeteilt, mit einem Empfang osimertinib und die anderen Erhalt der intravenösen pemetrexed, dass war entweder gemischt mit carboplatin oder cisplatin.[18] die Ergebnisse zeigten, dass Patienten, die osimertinib hatten eine längere Mediane Dauer des PFS als Patienten, die pemetrexed, 10.1 Monaten gegenüber 4,4 Monaten.[19]

Im folgenden Jahr, die FDA erweitert osimertinib die Indikation zu einer first-line-Behandlung für NSCLC-Patienten, deren Tumoren hatte die EGFR exon 19 Deletionen oder exon 21 L858R-Mutationen.[20] Das Medikament erhöht die Indikation wurde basierend auf einer doppelblinden, phase-III-Studie mit 556 Patienten, die noch unbehandelt EGFR-mutation-positivem fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs.[21]

Patienten entweder empfingen osimertinib oder ein standard-EGFR-TKI und das Mediane PFS war signifikant länger in der osimertinib Gruppe, 18,9 Monate, im Vergleich zu 10,2 Monaten in der anderen Gruppe.[22]

  • TAK-788

TAK-788 ist ein weiterer TKI, die derzeit in einer Phase-I/II-Studie, gesponsert von Millennium Pharmaceuticals und Takeda Oncology, um zu bestimmen, deren Wirksamkeit gegen fortgeschrittenen NSCLC-Tumoren. Es wird derzeit getestet auf Tumoren, die eine EGFR-oder humanen epidermalen Wachstumsfaktor 2 (HER2) – mutation.[23]

Das Medikament wird auch getestet, die an Patienten mit soliden Tumoren, die nicht NSCLC, aber enthalten die gleichen genetischen Mutationen.[24] Es umfasst drei Phasen, eine Dosis-Eskalations-phase, eine Wachstumsphase und eine Erweiterung phase und es gibt sieben Gruppen, die in die Studie.[25]Das Ziel dieser Studie ist es, festzustellen, ob TAK-788 ist wirksam bei der Bekämpfung dieser Tumoren und die Verbesserung der Patienten-überlebensraten.[26]

TAK-788 funktioniert durch die Hemmung der mutierten Formen von EGFR und HER2.[27] die Bindung an die mutierten Formen und hemmt Ihre Fähigkeit, Signale senden und bewirkt, dass der Tod dieser Zellen.[28] Diese Zelltypen sind wichtig in der tumor-Zell-Wachstum und die vaskularisierung, also TAK-788 die Fähigkeit zu töten, Sie verlangsamt oder Stoppt das Wachstum der Tumorzellen.[29]

Die Studie ist immer noch die Rekrutierung der Teilnehmer, um festzustellen, die richtige Dosierung dieser Medikamente, um sicherzustellen, Patienten erreichen die maximale Wirkung mit minimalen Nebenwirkungen.[30] Die Studie auch Hoffnung zu bestimmen, die Droge Wirksamkeit gegen lokal fortgeschrittenem, metastasiertem NSCLC mit EGFR-inframe exon 20-insertion Mutationen.[31]

Philadelphia-Chromosom-positiver Leukämie

Philadelphia-Chromosom-positiven (Ph+) macht etwa 25% der akuten lymphoblastischen Leukämie (ALL) Fälle in den Erwachsenen und in 3% der Fälle bei Kindern, nach der Leukemia & Lymphoma society.

Das Philadelphia-Chromosom enthält ein anormales gen namens BCR-ABL, die hilft, Leukämie-Zellen wachsen. Diese Krankheit ist die Behandlung mit TKIs, die blockieren die abnorme protein und stoppen die Zellen nicht mehr wachsen. Die Einführung von TKIs in den frühen 2000er Jahren begann die Verbesserung der überlebensrate für Patienten mit Ph+ Leukämien.[32]

  • Absetzen von nilotinib und Peg

Absetzen von nilotinib und Peg, erzeugt durch Novartis Pharma, ist ein second-generation TKI entwickelt wurde, zur Behandlung von Ph+ Leukämie, eine Krankheit, die eine überlebensrate von weniger als 20%, wenn die Behandlung nur mit Chemotherapie.[33]

Im Oktober 2007 erteilte die FDA eine beschleunigte Zulassung zum absetzen von nilotinib und Peg, nach eine Phase 2 klinische Studie zeigte, dass das Medikament wirksam und sicher ist.[34] Die Studie Bestand aus 232 Ph+ CML-Patienten, die gezeigt hatten, Resistenz gegen imatinib, ein erste-generation-TKI. Die Studie zeigte, dass 40% der zu beobachtenden Patienten hatten eine major zytogenetische Reaktion nach der Behandlung mit der Gabe von nilotinib.[35]

Nach Angaben der American Cancer Society, eine zytogenetische Antwort bedeutet, dass die Zellen mit dem Philadelphia-Chromosom gesenkt werden.[36] Eine wesentliche zytogenetische Antwort bedeutet, dass weniger als 35% der Zellen haben immer noch die Philadelphia-Chromosom, eine komplette Antwort bedeutet, dass keine der Zellen haben.[37] Eine major molecular response bedeutet, dass die Menge der BCR-ABL-gen ist 1/1000stel oder weniger von dem, was zu erwarten wäre, in einer person, hatte unbehandelter CML.[38]

Drei Jahre später, der Gabe von nilotinib getestet wurde gegen imatinib in einer phase-3-Studie, bestehend aus 846 Patienten.[39] – Nach 12 Monaten 44% der Patienten, die Gabe von nilotinib hatten eine major molecular response, im Vergleich zu 22% der Patienten, die imatinib.[40] Der raten an kompletten zytogenetischen Reaktionen waren ebenfalls höher bei der Gabe von nilotinib, kommt auf 80% im Vergleich zu 65% der imatinib.[41] Diese Ergebnisse führten die Forscher zu dem Schluss, dass die Gabe von nilotinib wurde eine weitere effektive Behandlungsmethode für den Umgang mit Ph+ Leukämie.[42]

  • Ponatinib

Ein paar Jahre nach der Studie zum Vergleich der Gabe von nilotinib und imatinib, ARIAD veröffentlicht Ergebnisse einer Phase 2-Studie von Ponatinib, ein in Dritter generation TKI, die zeigten, es war auch wirksam bei der Behandlung von Ph+ CML.[43] Die Studie zeigte-positiv-raten von major zytogenetische Antworten, kompletten zytogenetischen Antworten, und die wichtigsten molekularen Reaktionen bei Patienten, die mit Ponatinib. Basierend auf diesen Ergebnissen, die die FDA genehmigt Ponatinib zur Behandlung der CML und Ph+ ALL.[44]

Die Studie ergab im Jahr 2018, und aktualisierte Daten veröffentlicht, die zeigen, dass Ponatinib weiterhin eine wirksame Behandlungsoption für Patienten mit Ph+ ALL und CML, wenn andere TKIs war gescheitert. Eine wesentliche zytogenetische Reaktion wurde gesehen, 60% der Teilnehmer und 54% der Teilnehmer erreichten eine komplette zytogenetische Reaktion.[45] Die Wahrscheinlichkeit der Aufrechterhaltung eine wesentliche zytogenetische Reaktion für fünf Jahre war 82% und die geschätzte 5-Jahres-überlebensrate lag bei 73%.[46]

In einer Vergleichsstudie im Jahr 2018, Ponatinib wurde gezeigt, um eine bessere Linie der Behandlung als andere TKIs, nämlich Dasatinib, Gabe von nilotinib und Imatinib in der Behandlung der Ph+ ALL, wenn mit einer Chemotherapie kombiniert.[47] Die Studie zeigte einen kompletten molekularen Ansprechens (CMR) – rate von 79% und eine drei-Jahres-überlebensrate von 79%.[48] Die CMR für die anderen drei TKIs war 34% und die drei-Jahres-überlebensrate lag bei 50%.[49]

Sarkom Behandlung

  • Trabectedin

Die 5-Jahres-überlebensrate für Patienten mit der Diagnose (Sarkome) im metastasierten Stadium beträgt nur 16%.[50] Es gibt nur wenige Behandlungen für diese fortgeschrittenen Sarkomen, aber ein paar Medikamente wurden vor kurzem genehmigt. Eines dieser Medikamente ist Trabectedin, hergestellt von Janssen Pharmaceuticals. Eine phase-3-Studie im Jahr 2015 zeigte sich, dass trabectedin war mehr wirksam bei der Kontrolle fortgeschrittenen Sarkomen als dacarbazin nach vorheriger Chemotherapie versagt hatte.[51]

Diese Studie beinhaltete 518 stark vorbehandelt Sarkom-Patienten, die behandelt wurden, entweder mit trabectedin oder dacarbazin.[52] Ergebnisse zeigten, dass Patienten, die trabectedin hatte eine 45% Reduzierung in der Gefahr des Fortschreitens der Krankheit oder Tod im Vergleich zu dacarbazin.[53] Das Mediane PFS in der trabectedin arm war 4,2 Monate im Vergleich zu 1,5 Monate im dacarbazin-arm.[54] das Ergebnis Der Studie bestätigt frühere Studienergebnisse, dass trabectedin in der Lage war die Steuerung fortgeschrittenen Weichteilsarkomen nach vorherigen zytotoxischen Chemotherapie versagt hatte.[55]

  • Ridaforolimus

Eine weitere neuere Entwicklung in der Sarkom-Behandlung wurde die Entwicklung von Ridaforolimus ein Medikament, das hemmt rapamycin, eine Komponente der phosphatidyl-3-kinase/AKT Signalweg.[56] In einer phase-2-Studie, es wurde getestet auf Patienten mit den Subtypen der fortgeschrittenen Sarkomen zu bestimmen, deren Wirksamkeit gegen diese soliden Tumoren.[57] Die Ergebnisse waren positiv, mit einer CBR-rate von 28,8%, mit einer höheren Inzidenz von Frauen reagieren besser als Männer.[58] Die Patienten in der Studie behandelt worden waren, bevor Sie für Ihre Krankheiten und das Mediane PFS für Sie waren überlegener als andere Behandlungsprotokolle.[59]

Ridaforolimus ist auch gezeigt worden, um wirksam zu sein bei der Behandlung von koronarer Herzkrankheit, wenn Sie Sie mit einem drug-eluting stent.[60] Im Jahr 2017 Studie, Medinol ist ridaforolimus-eluting-stents wurden gezeigt, ebenso wirksam zu zotarolimus-eluting stents.[61] Medinol, ein Biotechnologie-Unternehmen, spezialisiert in Herz-Kreislauf-Gesundheit, die verwendet Ridaforolimus als eine Beschichtung für seine koronar-stent-system, das verwendet wird zur Behandlung von verengten oder verstopften Arterien bei Patienten mit CAD.[62] Ridaforolimus hilft, die Blutgefäße offen bleiben und hält Sie von der Verengung wieder.[63]

Die Entdeckung, dass Ridaforolimus ist in der Lage, sowohl die Bekämpfung von Krebs sowie die Behandlung von CAD-zeigt, dass es wichtig für die Droge Sponsoren Folgen die Daten, und verwenden Sie Medikamente zur Bekämpfung einer Krankheit, die Sie als wirksam erweisen gegen, unabhängig davon ob es für Ihren ursprünglichen Verwendungszweck.

Immuntherapien

Die Immuntherapie hat sich zu einem gemeinsamen Bereich der Borreliose-Forschung in den letzten Jahrzehnten, vor allem für Krebs-Patienten, die als Chemotherapeutika bekannt sind, Schaden Sie gesunde Zellen, während der Immuntherapie, Medikamente unterstützen das körpereigene Immunsystem im Kampf gegen den Krebs, ohne normale Zellen zu beschädigen.

Es gibt mehrere Formen von Immuntherapien nach Angaben der American Society of Clinical Oncology, einschließlich CAR-T-Zell-Therapie, checkpoint-Inhibitoren und Krebs-Impfstoffe. CAR-T-Zell-Therapien umfassen ändern eine person, die T-Zellen im Labor in einer Weise, die es Ihnen ermöglicht, besser zu bekämpfen Krebszellen. Checkpoint-Inhibitoren sind Medikamente, die block-Proteine, die in Krebszellen zu verhindern, dass Sie wachsen und reproduzieren. Krebs-Impfstoffe sind ähnlich wie herkömmliche Impfstoffe wie die Grippeschutzimpfung; Sie setzen den Körper auf ein antigen, das für die Auslösung einer Immunantwort.

  • Tisagenlecleucel

Im Jahr 2018, die FDA genehmigt tisagenlecleucel, produziert von Novartis, eine form von CAR-T-Zell-Therapie, zeigten eine Wirksamkeit gegen ALLE.[64] Die Studienergebnisse zeigten, dass 12 Monate nach Erhalt der Droge, 76% der Patienten am Leben waren.[65] Tisagenlecleucel enthält eine 4-1BB-Domäne, die glaubten, zur Verbesserung der Dauerhaftigkeit von CAR-T-Zellen durch den Prozess zu töten Krebszellen.[66]

  • Keytruda

Keytruda ist einer der bekanntesten-checkpoint-Inhibitoren. Produziert von Merck, Keytruda genehmigt wurde von der FDA im Jahr 2014 zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem Melanom.[67] Diese Zulassung basiert auf den Ergebnissen der Studie P001 Studie mit 173 Patienten mit nicht resezierbarem oder metastasiertem Melanom.[68] Die ORR lag bei 24% und ein patient hatte eine vollständige Antwort.

Diese Ergebnisse führten dazu, dass die FDA Gewährung beschleunigte Zustimmung zu Keytruda unter der Voraussetzung, dass Merck die Durchführung einer multizentrischen randomisierten Studie zum Vergleich von Keytruda, um die standard-Therapie.[69] Seit seiner Zulassung im Jahr 2014 Keytruda ist Indikationen wurden erweitert, um auch nicht-kleinzelligem Lungenkrebs, Kopf-und Hals-Krebs-und Hodgkin-Lymphom.[70]

  • Rimiducid

Rimiducid ist ein Aktivator-agent, der verwendet wird, in Kombination mit Immuntherapien zur Behandlung von fortgeschrittenen Krebserkrankungen.[71] Es funktioniert in ähnlicher Weise wie anti-Ablehnung Medikamente, die von Patienten nach einer Organtransplantation, indem der Immuntherapie Medikamente binden mit menschlichen Zellen und aktivieren einen rezeptor auf Sie, die verursacht das Immunsystem die Krebszellen angreifen.[72]

In einer klinischen Studie, wo Rimiducid wurde in Kombination mit der BPX101 Krebs-Impfstoff zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem Prostata-Krebs, Immunsystem hochregulieren und anti-tumor-Aktivität beobachtet wurde, sowie Prostata-spezifisches antigen sinkt, Objektive tumor-Regression und robuste Wirksamkeit von post-trial-Therapie, die alle vorschlagen, war diese Kombination eine günstige Behandlungsmethode.[73]

Fazit

Als Krebs-Forschung Fortgeschritten ist, haben Forscher gefunden, dass eine personalisierte Ansatz für die Behandlung wichtig ist und dass die Behandlung von Krebs, basierend auf den momentanen Veränderungen bietet oft einen mehr positiven Ergebnis. Um aber weitere Behandlungen, die verfügbar werden, Prüfungen müssen eine angemessene Zahl von Teilnehmern.

Für Krebs-Patienten, die nicht profitieren, die von standard-Optionen für die Behandlung, ist es ratsam, zu suchen, Studien in Bezug auf die Krankheit, für eine chance bekommen, gesund.

Quellen

  • Eine Phase 2-Studie von Ponatinib in Philadelphia-Chromosom–Positiven Leukämien | NEJM. New England Journal von Medizin. https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/nejmoa1306494. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Eine Studie mit TAK-788 (AP32788) in Non-small Cell Lung Cancer (NSCLC) – Full-Text-Ansicht. Suche nach: Spanien – Liste Ergebnisse – ClinicalTrials.gov. https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT02716116. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Über Nicht-Kleinzelligem Lungenkrebs . Die American Cancer Society. https://www.cancer.org/content/dam/cancer-org/cancer-control/en/cancer-types/non-small-cell-lung-cancer-complete.pdf . Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Brigatinib vs. Crizotinib bei ALK-Positiven Nicht–kleinzelligem Lungenkrebs | NEJM. New England Journal von Medizin. https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa1810171. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Chawla SP, Staddon AP, Baker LH, et al. Phase-II-Studie des Mammalian Target of Rapamycin-Inhibitor Ridaforolimus bei Patienten Mit Fortgeschrittenen Knochen-und Weichteilsarkomen. Journal of Clinical Oncology. 2012;30(1):78-84. doi:10.1200/jco.2011.35.6329.
  • Demetri GD, Mehren MV, Jones RL, et al. Wirksamkeit und Sicherheit von Trabectedin oder Dacarbazin zur Behandlung von Metastasierendem Liposarcoma oder Leiomyosarcoma Nach Versagen der Konventionellen Chemotherapie: Ergebnisse einer Randomisierten Phase-III-Multizentrische, Klinische Studie. Journal of Clinical Oncology. 2016;34(8):786-793. doi:10.1200/jco.2015.62.4734.
  • Editorial Board. Sarkom, Weichteile: Statistik. American Society of Clinical Oncology. https://www.cancer.net/cancer-types/sarcoma-soft-tissue/statistics Abgerufen März 13, 2019.
  • EluNIR Ridaforolimus-Eluting Coronary Stent System – P170008. Die US Food and Drug Administration. https://www.fda.gov/medicaldevices/productsandmedicalprocedures/deviceapprovalsandclearances/recently-approveddevices/ucm589536.htm Abgerufen März 13, 2019.
  • FDA genehmigt osimertinib für die first-line-Behandlung von metastasierendem NSCLC, der häufigsten EGFR-Mutationen. Die US Food and Drug Administration. https://www.fda.gov/Drugs/InformationOnDrugs/ApprovedDrugs/ucm605113.htm Abgerufen März 13, 2019.
  • FDA Erteilt Zulassung von Pembrolizumab bei Metastasierendem Melanom. Die US Food and Drug Administration. https://www.asco.org/advocacy-policy/asco-in-action/fda-grants-approval-pembrolizumab-metastatic-melanoma Zugegriffen März 14, 2019.
  • Gettinger SN, Bazhenova LA, Langer CJ, et al. Aktivität und Sicherheit von brigatinib in ALK-rearranged nicht-kleinzelligem Lungenkrebs und anderen bösartigen Tumoren: eine single-arm, open-label, phase-1/2-Studie. Philosophical Transactions of the Royal Society B: Biological Sciences. https://doi.org/10.1016/S1470-2045(16)30392-8. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Hazarika M, Jiang X, Liu Q, et al. Tasigna für Chronische und Beschleunigte Phase Philadelphia-Chromosom-Positive Chronische Myeloische Leukämie Resistent oder Intolerant gegenüber Imatinib. Clinical Cancer Research. 2008;14(17):5325-5331. doi:10.1158/1078-0432.ccr-08-0308.
  • Wie Wissen Sie, Wenn die Behandlung für die Chronische Myeloische Leukämie Ist die Arbeit? Die American Cancer Society. https://www.cancer.org/cancer/chronic-myeloid-leukemia/treating/is-treatment-working.html. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Jabbour E, DerSarkissian M, Duh MS, et al. Wirksamkeit von Ponatinib Gegenüber Früheren Generation-Tyrosin-Kinase-Inhibitoren für die Front-line-Behandlung von Neu Diagnostizierten Philadelphia-positiver Akuter Lymphatischer Leukämie. Aktuelle Neurologie und neuroscience berichten. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29519619. Veröffentlicht April 2018. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Jorge E. Cortes, D-WK, Pinilla-Ibarz J, Coutre PDle, et al. Ponatinib Wirksamkeit und Sicherheit in der Philadelphia-Chromosom-positiven Leukämie: Letzte 5-Jahres-Ergebnisse der phase 2-PACE-Studie. Blut-Zeitschrift. http://www.bloodjournal.org/content/early/2018/03/21/blood-2016-09-739086?sso-checked=true. Veröffentlicht Januar 1, 2018. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Kandzari DE, Smits PC, Love MP, et al. Randomisierter Vergleich von Ridaforolimus – und Zotarolimus-Eluting Coronary Stents bei Patienten Mit Koronarer Herzkrankheit. Auflage. 2017;136(14):1304-1314. doi:10.1161/circulationaha.117.028885.
  • Kayaniyil S, Eile dich, M, Wilson J, et al. Behandlung von mustern und das überleben bei Patienten mit ALK-positiven nicht-kleinzelligem Lungenkrebs: eine Retrospektive Kanadische Studie. National Center for Biotechnology Information. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5176386/. Veröffentlicht December 21, 2016. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Keytruda Label. https://www.accessdata.fda.gov/drugsatfda_docs/label/2018/125514s034lbl.pdf Zugegriffen März 14, 2019.
  • Maude SL, Laetsch TW, Buechner J, et al. Tisagenlecleucel bei Kindern und Jungen Erwachsenen mit B-Zell-Lymphatischer Leukämie. New England Journal of Medicine. 2018;378(5):439-448. doi:10.1056/nejmoa1709866.
  • Mok TS, Wu Y-L, Ahn M-J, et al. Osimertinib oder Platin–Pemetrexed in EGFR-T790M–Positivem Lungenkrebs. New England Journal of Medicine. 2017;376(7):629-640. doi:10.1056/nejmoa1612674.
  • NCI Drug Dictionary. National Cancer Institute. https://www.cancer.gov/publications/dictionaries/cancer-drug/def/egfr-her2-inhibitor-ap32788. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • OA 05.05 Brigatinib in der Crizotinib-Refraktären ALK-NSCLC: Update zur Wirksamkeit und Sicherheit Ergebnisse Von ALTA, einer Randomisierten Phase-2-Studie. NeuroImage. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1556086417310857. Veröffentlicht 7. November 2017. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Osimertinib (TAGRISSO) US Food and Drug Administration https://www.fda.gov/Drugs/InformationOnDrugs/ApprovedDrugs/ucm549683.htm Abgerufen März 13, 2019.
  • Ponatinib Zugelassen zur Behandlung der Chronischen Myeloischen Leukämie : Onkologie Zeiten. LWW. https://journals.lww.com/oncology-times/pages/articleviewer.aspx?year=2017&issue=01250&article=00019&type=Fulltext. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Rimiducid. National Center for Biotechnology Information. PubChem Compound-Datenbank. https://pubchem.ncbi.nlm.nih.gov/compound/ap1903#section=Top. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Saglio G, Kim D-W, Issaragrisil S, et al. Gabe von nilotinib versus Imatinib bei Neu Diagnostizierter Chronisch-Myeloischer Leukämie. New England Journal of Medicine. 2010;362(24):2251-2259. doi:10.1056/nejmoa0912614.
  • Sollte eine Behandlung der Philadelphia-Chromosom–Positiver Akuter Lymphoblastischer Leukämie Intensiv Sein? Hämatologie Onkologie. http://www.hematologyandoncology.net/archives/november-2016/should-treatment-of-philadelphia-chromosome-positive-acute-lymphoblastic-leukemia-be-intensive/. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Solomon BJ, Besse B, Bauer TM, et al. Lorlatinib bei Patienten mit ALK-positivem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom: Ergebnisse einer weltweiten phase-2-Studie. The Lancet Oncology. 2018;19(12):1654-1667. doi:10.1016/s1470-2045(18)30649-1.
  • Sonpavde G, McMannis JD, Bai Y, et al. Phase-I-Studie von antigen-gezielte autologen dendritischen Zell-basierten Impfstoff mit in-vivo-Aktivierung der induzierbaren CD40 für fortgeschrittenen Prostatakrebs. Aktuelle Neurologie und neuroscience berichten. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28608115. Veröffentlicht Oktober 2017. Zugegriffen Februar 22, 2019.
  • Soria J-C, Ohe Y, Vansteenkiste J, et al. Osimertinib in Unbehandelten, EGFR-Mutierten Advanced Non–Small-Cell Lung Cancer. New England Journal of Medicine. 2018;378(2):113-125. doi:10.1056/nejmoa1713137.
  • Zhang S, Wang F, Keats J, et al. AP26113, eine starke ALK-inhibitor, überwindet Mutationen in EML4-ALK, die eine Resistenz gegen PF-02341066 (PF1066). Der Krebs-Forschung. http://cancerres.aacrjournals.org/content/70/8_Supplement/LB-298. Veröffentlicht April 15, 2010. Zugegriffen Februar 22, 2019.

[/pl_text]
[/pl_col]
[/pl_row]

Stephan Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben