Eine Wichtige Neue Ressource für Lebensmittel-Allergiker

New Resource for Food Allergy Sufferers

Jedes Jahr, Millionen von Amerikanern haben allergische Reaktionen auf Lebensmittel, die unterteilt werden können in zwei Kategorien Nahrungsmittel-Allergien:

  • Immunglobulin E (IgE) vermittelt. Die Symptome resultieren aus dem Körper das Immunsystem, die Herstellung von Antikörpern, genannt Immunglobulin E (IgE) – Antikörper. Diese IgE-Antikörper reagieren mit bestimmten Nahrungsmitteln.
  • Nicht-IgE-vermittelt. Andere Teile des Körpers, das Immunsystem reagiert auf eine bestimmte Nahrung. Diese Reaktion bewirkt, dass die Symptome, aber nicht die ein IgE-Antikörper. Jemand kann sowohl in IgE-vermittelte und nicht-IgE-vermittelten Nahrungsmittelallergien.

 

IgE-vermittelte Nahrungsmittel-Allergien

Obwohl die meisten IgE-vermittelten Nahrungsmittelallergien verursachen verhältnismäßig milde und leichte Symptome, einige Lebensmittel-Allergien können zu schweren Reaktionen, und kann sogar lebensbedrohlich sein. Diese Art von schweren allergischen Reaktion nennt man Anaphylaxie. Die Symptome einer Anaphylaxie können auftreten, kurz nachdem Sie Kontakt mit einem allergen und kann sich verschlimmern schnell. Anaphylaxie muss umgehend behandelt werden, um die beste chance für Verbesserung und zu verhindern, schwere, möglicherweise lebensbedrohliche Komplikationen. Symptome der Anaphylaxie in der Regel mit mehr als einem Teil des Körpers, wie der Haut, Mund, Augen, Lunge, Herz, Darm und Gehirn. Symptome einer Anaphylaxie können, gehören:

  • Hautausschläge und Juckreiz und Nesselsucht
  • Schwellung der Lippen, Zunge oder Rachen
  • Kurzatmigkeit, Schwierigkeiten beim atmen und/oder Keuchen (pfeifendes Geräusch beim atmen)
  • Schwindel und/oder Ohnmacht
  • Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall
  • Gefühl, das etwas schreckliches passieren wird

Adrenalin ist das Medikament zur Behandlung der Anaphylaxie. Adrenalin ist sicher und kommt in einer easy-to-use-Gerät, genannt ein auto-Injektor. Nach Angabe von Adrenalin, rufen Sie immer 911 oder einen lokalen Rettungsdienst. Sagen Sie Ihnen, dass Sie oder Ihr Kind unter einer schweren allergischen Reaktion und benötigen möglicherweise mehr Adrenalin. Manchmal ist eine Reaktion, gefolgt von einer zweiten, mehr schwere Reaktion bekannt als einer biphasischen Reaktion. Diese zweite Reaktion kann auftreten, innerhalb von 4 bis 8 Stunden von der ersten Reaktion oder noch später, das ist der Grund, warum Menschen sollten beobachtet werden, in die Notaufnahme für mehrere Stunden nach der Anaphylaxie.

Der beste Weg, um zu vermeiden, Anaphylaxie, ist zu bleiben Weg von potentiellen Allergenen. Die FDA food allergen-label-Gesetz erfordert, dass Lebensmittel zu Staat, wenn Sie enthalten ein top-8-Nahrungsmittel-Allergene (Milch, ei, Erdnüsse, Nüsse, Weizen, Soja, Fisch, Schalen-und Krustentiere). Lebensmittel, die diese Allergene müssen sagen also im Klartext, so sicher sein, Lesen Sie das Etikett jedes mal, wenn Sie ein Produkt kaufen, auch wenn Sie habe es vor, da sich Zutatenlisten ändern können. In Situationen, in denen die Zutaten nicht verfügbar sind, nehmen Sie die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung von cross-Kontakt.

 

Nicht-IgE-vermittelte Nahrungsmittel-Allergien

Auf der anderen Seite, die meisten der Symptome der nicht-IgE-vermittelte Nahrungsmittel-Allergien betreffen den Verdauungstrakt. Symptome können Erbrechen und Durchfall und kann länger dauern, zu entwickeln und zu länger dauern kann als IgE-vermittelte Allergie-Symptome. Manchmal ist eine Reaktion auf ein Lebensmittel-allergen Auftritt, bis zu 3 Tage nach dem Verzehr der Lebensmittel allergen. Wenn eine allergische Reaktion Auftritt, mit dieser Art von Allergie, Adrenalin ist in der Regel nicht erforderlich. Im Allgemeinen, der beste Weg zur Behandlung dieser Allergien ist zu bleiben Weg von der Lebensmittel, die Ursachen für die Reaktion. Unten sind Beispiele von Bedingungen im Zusammenhang mit nicht-IgE-vermittelten Nahrungsmittel-Allergien:

  • Die eosinophile ösophagitis (EoE) ist eine entzündete Speiseröhre. Mit EoE, schlucken Nahrung kann hart und schmerzhaft. EoE behandelt wird durch spezielle Diäten, entfernen Sie die Lebensmittel, die den Zustand verursacht. Medikament kann auch verwendet werden, um Entzündung zu verringern.
  • Food protein-induced enterocolitis syndrome (FPIES) ist eine andere Art von Lebensmittel-Allergie. Es am häufigsten wirkt sich auf junge Kinder. Symptome in der Regel nicht angezeigt wird für zwei oder mehr Stunden. Symptome sind Erbrechen, das beginnt etwa 2 Stunden oder später nach dem Essen die Nahrung, die die Bedingung. Die Lebensmittel, die am ehesten eine Reaktion hervorrufen, sind Milchprodukte, Soja, Reis, Hafer, Gerste, grüne Bohnen, Erbsen, Süßkartoffeln, Kürbis und Geflügel.
  • Allergische proctocolitis ist eine Allergie auf Formel oder Muttermilch. Diese Bedingung entzündet den unteren Teil des Darms. Es betrifft Kinder im ersten Lebensjahr und endet in der Regel nach Alter 1 Jahr. Wenn Sie richtig diagnostiziert, die Symptome beheben, sobald die betroffenen Lebensmittel(s) aus der Nahrung entfernt.

 

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und helfen, einen Unterschied machen

Als älteste und größte gemeinnützige Patienten-Organisation, die sich um die Verbesserung der Lebensqualität für Menschen mit asthma, Allergien und damit verbundenen Bedingungen, die Asthma-und Allergie-Foundation of America (AAFA) wurde im Dienste der Gemeinschaft seit über 60 Jahren durch Bildung, Interessenvertretung und Forschung. Zu beitragen, die Zukunft der Lebensmittel-Allergie-Forschung, Kinder Mit Lebensmittel-Allergien, eine division der AAFA, erstellt der erste und einzige patient-centered Lebensmittel-Allergie-Patienten – & Familien-Registrierung (Registry). Die Registrierung ist eine sichere, private, Web-basiertes Programm, wo die Teilnehmer in der Lage sein, Informationen zu teilen, über Ihre Erfahrungen und Meinungen über das Leben mit Nahrungsmittel-Allergien. Mit 5% der Kinder und 4% der Erwachsenen in den Vereinigten Staaten mit Lebensmittel-Allergien, das Ziel der Registrierung ist das erfassen von „real-world evidence“ zur Unterstützung der Forschung, die die Lebensqualität verbessern und letztlich zur end-Lebensmittel-Allergie.

Lebensmittel-Allergien sind eine wachsende Lebensmittelsicherheit und öffentliche Gesundheit betreffen, und genauere Daten erforderlich sind, zu entwirren, alle wissenschaftlichen und quality-of-life-Themen rund um Nahrungsmittel-Allergien. Zusätzlich zu den physischen und emotionalen Tribut Lebensmittel-Allergie hat, auf die betroffenen, die wirtschaftliche Belastung der Nahrungsmittel-Allergien auf die Familien ist hoch, da gut. Die Kosten umfassen nicht nur out-of-pocket-Ausgaben für medizinische Leistungen, aber auch die Kosten von allergen-freien Lebensmitteln und speziellen arrangements der Kinderbetreuung. Weil dieses, Mitarbeit des Patienten in der medizinischen Forschung ist wichtig und hilft den Forschern zu verstehen, die Probleme beim Leben mit der Krankheit und gibt Ihnen einzigartige Einblicke, die ärzte und andere Gesundheits-Anbieter möglicherweise nicht in der Lage zu geben.

Während Nahrungsmittelallergien können das Gefühl allumfassenden mal, es ist wichtig, daran zu erinnern, dass Sie die macht haben, die Kontrolle über Ihre Umgebung, um zu mildern mögliche Reaktionen. Wenn Sie oder jemand Sie wissen, leidet unter Nahrungsmittelallergie, wir laden Sie herzlich zu unserem Lebensmittel-Allergie-Patient & Family Registry , so dass Sie helfen können, informieren Lebensmittel-Allergie-Forschung. Durch den Austausch von Ihnen oder Ihrer Familie Erfahrungen, können die Forscher erfassen, verwalten und analysieren Sie Daten von und über Menschen mit Nahrungsmittel-Allergien der Forschung durch Patienten-Informationen. Um begonnen zu erhalten, einfach online anmelden, geben Sie grundlegende Informationen und einen vertraulichen Lebensmittel-Allergie-Geschichte & Diagnose-Umfrage. Für mehr Informationen auf den Lebensmittel-Allergie-Anzeichen, Behandlung und management finden www.aafa.org und www.kidswithfoodallergies.org.

Stephan Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben