Warum Virtuelle Realität ist die Zukunft der Gesundheitsversorgung

Wird 2016 ein Jahr der virtual reality? Diese Frage erörtert worden ist über die letzten sechs Monate in die großen Medien wie das Fortune Magazine, BBC, Bloomberg, Venture Beat und The Guardian. Mit Oculus Rift kommen in retail -, neue Generationen von headsets und die wachsende Anzahl von qualitativ hochwertigen Inhalten, die Technologie ist dabei, Realität zu werden, öffnet viele neue Geschäftsmöglichkeiten. Während der video-Spiele-Industrie ist der absolute Marktführer, andere Branchen sind von Anfang an zu integrieren augmented-und virtual-reality-Technologien in Ihre Systeme.

Kein Wunder, venture-Kapitalisten und andere Investoren haben sich von skeptischen Zuschauer-sitzen zum aktiven Teilnehmer. Sie injizierten $658 Mio. im virtual-reality-Start-UPS in 2015 und 1,1 Milliarden Dollar allein in den ersten drei Monaten des Jahres 2016. Bemerkenswert ist, dass mehr als die Hälfte der Investitionen wurden in Unternehmen in der Frühphase mit seed-und angel-Finanzierung-Buchhaltung für 59% des ganzen Geldes.

Laut der neuesten Studie von Goldman Sachs, die Industrie-Wachstum wird sich fortsetzen, und in zehn Jahren, virtual und augmented reality wird die Ausbeute 80 Milliarden Dollar Umsatz ($23 Milliarden in den Bären-Fall und $182 Milliarden in die bull-Fall jeweils).

 

Serious Games

Eine Industrie, die stark profitiert von den technologischen Innovationen ist der Gesundheitsbereich. Laut der gleichen Studie wird es sein, die Nummer zwei der größte Markt für augmented und virtual reality. Diese Technologie wurde bereits eingesetzt für die Diagnostik und die Planung der Behandlungen, Ausbildung der künftigen ärzte und Zahnärzte, Behandlung von schweren Erkrankungen wie Phobien, PTSD, Autismus, Depressionen, Suchterkrankungen und die rehabilitation nach lebensbedrohlichen Krankheiten.

Virtual Reality Healthcare

  • Ärzte haben oft unmotiviert und depressiv Halten Sie beschäftigt, durch die verschiedenen Spiele, kann einen Unterschied für den Erfolg der Behandlung. Rapael Smart Handschuh – tragbare bio-feedback-Gerät zur rehabilitation nach einem Schlaganfall. Die sensor-Daten werden per Bluetooth übertragen, die vom Patienten an der hand, und die software erstellt 3D-training-Spiele einstellen der Schwierigkeitsgrad entsprechend der Teilnehmer die Leistung. Bezugspersonen können benutzerdefinierte Reha-Programme durch die Kombination der Spiele.
  • Virtual reality wurde als Trainings-tool für zukünftige Chirurgen und Ersthelfer, um Ihnen die Möglichkeit zu üben an Simulatoren mit Programmen wie VirtaMed. Neben den Schülerinnen und Schülern lehren, die Nuancen der Betrieb auf einem Patienten in Notfall-Situationen, es hilft Ihnen zu verstehen, die genaue Winkel und Druck erforderlich, um auf jedes organ.
  • Ein Krebs-Chirurg am Royal London Hospital, Shafi Ahmed, der vor kurzem einen Livestream im Betrieb mit der software entwickelt, die auf seine VR-startup Medizinische Realitäten. Mehr als 50.000 Menschen weltweit beobachtete den Vorgang auf seinem smartphone-und computer-Bildschirme oder VR-headsets. Die Zuschauer konnten zoom in auf der Arzt, die Bewegungen und „gehen“, um zu beobachten den Vorgang aus verschiedenen Blickwinkeln.
  • Produkte, die durch Chirurgische Theater verwendet worden, um zu planen, Hunderte von Brust-Operationen. Sie Tumore, Gefäße und Gewebe transparent, Einrichtung mehrerer Ansichten und die Möglichkeit zu drehen und zu interagieren mit der navigation Bild zu sehen, hinter der Pathologie und vitaler Strukturen. Neben den medizinischen Fachleuten, das Programm wird verwendet, um zu erziehen Patienten, so konnten Sie besser das Verfahren zu verstehen und fühlen sich weniger gestresst zu wissen, was zu erwarten ist.
  • Virtual reality kann dazu beitragen, paranoia, Phobien und PTSD. PsyTech ist die Entwicklung von Phobos zu helfen, Millionen von Menschen kämpfen mit diesen Bedingungen. Die Patienten werden schrittweise eingeführt, um das Objekt Ihrer Angst durch virtual-reality-Simulationen, ramp-up, die Exposition, bis Sie in der Lage waren zu bewältigen, ohne stress. Selbst kurze sessions zeigen große Verbesserungen. Das Verfahren bietet enorme Kosteneinsparungen, so dass es erschwinglich für die Veteranen, Zivilisten, die ging durch traumatische Erfahrungen und alle anderen leiden sozialen Angststörungen.

 

Warum VR/AR Ist Die Zukunft Des Gesundheitswesens

Alterung der Weltbevölkerung, Kriege beeinflussen das Leben von Millionen von Menschen, wirtschaftliche Ungleichheiten zwischen verschiedenen Ländern und geographischen Hürden für diejenigen, die Leben in abgelegenen Gebieten, die von der empfangenden rechtzeitig die Qualität der Versorgung erfordern eine drastische Veränderung, wie wir das problem lösen. Durchbrüche in Wissenschaft und Technologie, einschließlich der neuen ära in der virtual und augmented reality macht es möglich.

VR-und AR-Technologien die Verbesserung der Ausbildung und Behandlungen, die Wirksamkeit, die Bereitstellung ansprechender, motivierende und sichere Umgebung. Sie sind mehr Kosten-freundlich und durch Telemedizin, bieten beispiellosen Zugang zu einer hochwertigen Gesundheitsversorgung für die Menschen der Welt. Jüngste Experimente haben auch bewiesen, dass die immersive Technologien fördern Empathie zwischen Betreuer und Ihre Patienten, Ihnen zu helfen, einander besser zu verstehen.

Der Markt wird weiter wachsen. Wir sehen eine erhöhte Menge an verschiedenen Inhalten, die bessere software-und hardware-Kommunikation, anspruchsvolle sensoren, künstliche Intelligenz, und erschwinglicher Lösungen. All dies, kombiniert mit zusätzlichen Daten aus der Forschung, führen zu einer höheren Stufe der VR-Technologie Annahme sowohl von den Institutionen des Gesundheitswesens und den Patienten.

Stephan Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben