Was Männer Wissen Müssen Über Brustkrebs

Der andere Tag, als ich war, verlassen der Lebensmittelgeschäft, stieß ich auf ein Auto bedeckt in rosa. Pink ribbon-Aufkleber, rosa Perlen hängen von den Rückspiegel, und eine große big pink „Feel your Boobies“ – Aufkleber auf der Rückseite Fenster. Brustkrebs-Fans sind überall—und das ist fantastisch! Aber es hat mir denken, haben Sie jemals bemerkt, wie Brustkrebs-Kampagnen werden gezielt fast ausschließlich auf Frauen. Zwar ist dies nicht eine schlechte Sache, weil natürlich die unglaublich große Mehrheit der an Brustkrebs erkrankten Frauen sind, verlässt sich die Hälfte der Bevölkerung ist auch mit einem Risiko für die Entwicklung von Brustkrebs.

Das ist richtig! Wir vergessen oft, dass Männer können an Brustkrebs erkranken und das Gesicht einige der gleichen Probleme mit Diagnosen und Behandlung. Während weniger verbreitet, ist es immer noch Anlass zur Sorge, und hier ist, warum wir brauchen, um mehr über Brustkrebs bei Männern?

 

Wie funktioniert es?

Häufigsten Formen von Brustkrebs, bei Männern und Frauen sind, finden sich im Gewebe in den Brüsten. Sowohl Männer als auch Frauen besitzen diesen Geweben. Bei Frauen, ausgesetzt sind, wenn Sie auf östrogen, diese Gewebe wachsen und sich entwickeln in vollen Brüste. Während bei Männern diese Tücher in der Regel bleiben schlafend durch die unteren Ebenen von östrogen und höhere Niveaus des Testosterons im Körper.

Weil das Gewebe in beiden Männer und Frauen, die Gefahr für Brustkrebs besteht bei beiden Geschlechtern als gut.

 

Die Statistik

Nur etwa 1% der Brustkrebs-Fälle gefunden werden, bei männlichen Patienten; das sind über 2,350 Fällen pro Jahr oder eine von tausend US-Männer. Während das scheint nicht wie eine Menge von Fällen, die schätzungsweise 440 von diesen Männern sterben am Brustkrebs in dieser Zeit.

Die meisten Männer mit der Diagnose Brustkrebs fallen zwischen 60 und 70, aber es kann sich auf Männer jeden Alters. Obwohl es keine spezifischen Ursachen für diesen Krebs bestimmt wurden, viele Risikofaktoren kann einen Menschen anfälliger für die Entwicklung von Brustkrebs, einschließlich:

  • Genetische Veranlagung: Die Präsenz der BCRA2 gen-mutation, die macht auch Frauen die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Brustkrebs in Ihrer Lebenszeit.
  • Östrogen: Behandlungen, die erfordern, dass die Einführung von höher-als-normale Niveaus von östrogen im Körper, als auch die Bedingungen, die bewirken, dass der Körper zu produzieren überschüssiges östrogen.
  • Strahlenbelastung: Übermäßige Belastung durch Strahlung, die im Allgemeinen nicht einschließlich der normalen Exposition im medizinischen Bereich.

Dies sind nur einige der Risikofaktoren. Wie bei jeder medizinischen Diagnose, der Ursache und der Behandlung werden leicht variieren von patient zu patient.

 

Ein Licht am Ende des Tunnels

Brustkrebs bei Männern und Frauen ist eine schwerwiegende Diagnose, aber wie bei den meisten Krebs-der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung ist die Früherkennung.

Die 5-Jahres-überlebensrate für Brustkrebs in Stufen 0 und 1 für beide Männer und Frauen ist 100%. Für die Stufen 2 und 3, die überlebensrate ist 72%. Mit, die hohe überlebensrate für die früheren Stadien der Krankheit, warum sind so viele Männer pro Jahr sterben an Brustkrebs?

Die Antwort ist die: viele Männer erkennen nicht, dass Sie Brustkrebs bekommen kann und selbst wenn Sie es tun, Sie sind nicht auf der Suche für alle Symptome, die dazu führen, Früherkennung. In einer Umfrage von YouGov rund 73% der Befragten Männer realisiert, dass Sie Brustkrebs bekommen, aber 73% nicht regelmäßig check für Symptome der Krankheit.

Wir werden es wieder sagen, weil es so wichtig ist, sich zu erinnern. Früherkennung ist der Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung von Krebs.

 

Behandlungsmöglichkeiten

Wenn Brustkrebs vermutet wird, ist der erste Schritt für die betroffene person, ob Mann oder Frau, um eine Mammographie haben. Sobald die Diagnose abgeschlossen ist, kann die Behandlung Optionen sind die gleichen wie beim Brustkrebs-Behandlungen für Frauen.

Frühes Stadium der Krebs ist mit einer Operation behandelt, entweder Brustamputation oder ein lumpectomy und Strahlung. Für später-Stadium Krebserkrankungen, Chemotherapie und/oder Hormontherapie sind auch eine option, je nachdem, ob der Krebs Hormon-rezeptor-positivem oder hormonrezeptor-negativ.

 

Dinge zu erinnern,

Denken Sie daran, der Schlüssel zur Behandlung von Krebs ist die Früherkennung. Wir wissen, dass wir haben schon gesagt, zweimal, aber es trägt zu wiederholen, wieder. Wir müssen uns kümmern sich mehr über Brustkrebs bei Männern, und der erste Schritt zu tun ist, entfernen Sie das stigma, dass Brustkrebs nur Frauen betrifft.

Sobald wir das tun, es ist wichtig jeder, Mann oder Frau, lernt zu erkennen, wie Veränderungen in Ihrem Körper. Oft, Brust-Krebs-Symptome sind schmerzlos und nur bemerkbar, wenn Sie lernen, zu erkennen, Dinge aus der gewöhnlichen—ein Klumpen, der vorher nicht da war oder ein Nippel, das sieht seltsam aus.

Schließlich, und vielleicht ist die wichtigste Sache zu erinnern ist, um zu berichten, was aus der gewöhnlichen, um sofort Ihren Arzt. Auch wenn alles, was Sie tun ist legen Sie Ihre ängste zur Ruhe, ist es wichtig, in die Gewohnheit, um diese Dinge zu Ihrem Arzt.

Jede Krebs-Diagnose ist ernst. Aber mit Früherkennung und Behandlung, es ist nicht ein Todesurteil. Genießen Sie Ihr Leben und sich selbst kümmern, Männer und Frauen gleichermaßen, und alles andere wird, fallen rechts in Ort.

Stephan Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben