Was Sie Wissen Müssen Über Geriatrische Schwangerschaft

Cheerful pregnant older woman 2119 x 1415

Trends in der Mutterschaft und Kindererziehung ändern in viele verschiedene Möglichkeiten, wie die Zeit fortschreitet. Ein Aspekt dieses Wandels ist das Alter der Mutter. In der Vergangenheit Frauen in der Regel hatten die Kinder als junge Erwachsene. Jetzt, mehr und mehr Frauen sind jetzt mit die Kinder viel später im Leben, – 35, 40, 50 oder mehr. Einige Leute beziehen sich auf diese als Geriatrische Schwangerschaft.

Den altersbedingten Rückgang der Fruchtbarkeit kann den Herausforderungen von älteren Frauen, die Schwanger werden wollen. Jedoch, Unfruchtbarkeit Behandlungen, die machen die Mutterschaft möglich sehr viel später als das, was verwendet werden, um typische.

Obwohl diese Behandlungen, die machen eine Schwangerschaft möglich, es wichtig zu nehmen, die Risiken der Schwangerschaft im späten Alter der Mutter ernst. Durch das Verständnis dieser Anliegen, die Mütter können lernen, wie um zu bleiben so gesund wie möglich während der Schwangerschaft.

Wie Alter der Mutter verändert

Mehr Frauen warten, bis später, Kinder zu haben. Zum Beispiel, die vorläufige Geburtenzahl im Jahr 2016 für Frauen von 40 bis 44 war mit 11,4 Geburten je 1.000 Frauen um 4% ab 2015, Dies ist die höchste rate für diese Altersgruppe seit 1966.

Darüber hinaus scheint es eine geographische oder kulturelle Kluft, die im Zusammenhang zu Schwangerschaften bei älteren Frauen. Eine neuere Analyse von vier Jahrzehnten von US-Geburten zeigt, dass erstmalige Mütter in den großen Städten und an den Küsten sind jetzt älter, als Ihre jüngeren Kollegen, die in ländlichen Gebieten in den Great Plains und im Süden.

Dieser Unterschied kann aufgrund der Bildung und sozioökonomische Unterschiede. Frauen mit finanziellen Mitteln die Schule zu gehen und zu erhalten, höher bezahlten jobs neigen dazu, länger zu warten, Kinder zu haben. Obwohl es eine Vielzahl von Vergünstigungen im Zusammenhang mit mit einem höheren Einkommen, wenn Sie Kinder haben, ist es einfach nicht möglich, für viele Möchtegern-Mütter.

Folgen des erhöhten mütterlichen Alter

Natürlich, es gibt keine richtigen oder falschen Weg, wenn es um die Entscheidung geht, in welchem Alter die Kinder haben. Aber es scheint, dass mehr Frauen entscheiden sich, zu warten, für den vergangenen Jahren Ihren Zwanzigern sind, bevor Sie versuchen, eine Familie zu Gründen. Die trade-off zu warten letzten 35 ist die niedrigere Geburtenrate und Zunahme in der Schwangerschaft Komplikationen bei geriatrischen Schwangerschaften.

Es gibt mehrere Folgen von jüngeren Frauen warten länger, um Schwanger zu werden, einschließlich:

  • Eine niedrigere Geburtenrate
  • Eine insgesamt geringere Geburtenrate
  • Und, mehr Zwillinge und Drillinge Bezug auf Unfruchtbarkeit Behandlungen, obwohl, das ändert sich, als Techniken zu verbessern, insbesondere die Verwendung von single-embryo-transfer.

Wie Unfruchtbarkeit Behandlungen, die helfen, ältere Mütter

Behandlung der Unfruchtbarkeit ist ein wichtiger Faktor, die es ermöglicht, mehrere Frauen zu haben, die Babys später im Leben. Nicht nur, dass es Geriatrische Schwangerschaften möglich, aber es hilft auch Frauen fühlen sich wohler zu verzögern Schwangerschaft.

Frauen fühlen sich verbunden durch Ihre biologische Uhr. Sie hatten Kinder im Jungen Erwachsenenalter, auch wenn dies oft nicht übereinstimmen mit Ihren erhofften Lebens Pfade. Ältere Frauen, auf der anderen Seite, oft mied Schwangerschaft wegen der Angst, dass es zu spät war, ein baby zu haben.

Nun, Fruchtbarkeit Behandlungen helfen Frauen vorstellen, viel später, ob Sie für Ihr erstes baby oder für Ergänzungen zu den Familien im fortgeschrittenen Alter. Diese Behandlungen bieten Lösungen sowohl für erstmalige Mütter und auch jene mit sekundärer Unfruchtbarkeit. Es ermöglicht Frauen und Ihren Partnern zu erfüllen, Ihre Träume des Aufbaus einer Familie.

Ohne Zugang zu in-vitro-Fertilisation (IVF) oder ei-Spende, wäre dies nicht möglich gewesen.

Die Risiken und Bedenken der geriatrischen Schwangerschaft

Einer der Nachteile von fortgeschrittenen mütterlichen Alter ist eine Zunahme der Risiken und Komplikationen in der Schwangerschaft. Das Verständnis dieser helfen können werdende Mütter priorisieren gesunde Entscheidungen während der Schwangerschaft, um zu verringern diese Risiken:

  • Fruchtbarkeit Probleme: Frauen haben nur eine bestimmte Anzahl von Eiern. Je länger Sie warten, desto niedriger wird Ihr ei-zählen, — und desto schwieriger ist es, Schwanger zu werden.
  • Hohes Risiko für multiples: Ältere Frauen häufiger als jüngere Frauen zu haben, die Zwillinge oder Drillinge, unabhängig davon, ob Sie verwendet IVF. Durch IVF erzeugt eine höhere Wahrscheinlichkeit gruppiert (z.B. Zwillinge, Drillinge). Aber so werden hormonelle Veränderungen einer Frau mit höherem Alter. Schwanger mit multiples trägt eine ganze Reihe von anderen Risiken und Bedenken.
  • Schwangerschafts-diabetes: Dieser diabetes Typ ist spezifisch für schwangere Frauen. Es kann dazu führen, Säuglinge mit hohem Geburtsgewicht. Dies kann dazu führen, eine komplizierte Lieferung, die sowohl dem baby und der Mutter.
  • Pre-eclampsia: die hohen Blutdruck während der Schwangerschaft kann zu erhöhen, eine Mutter brauchen, die für die überwachung während der Schwangerschaft, um Komplikationen vorzubeugen.
  • Frühgeburt: Niedrigem Geburtsgewicht und Frühgeburten kann besonders hart auf die Gesundheit des Babys.
  • Höhere C-Abschnitt Risiken: dem Risiko für eine komplizierte Schwangerschaft macht auch C-Abschnitt Risiken höher.
  • Chromosomenanomalien: Als ei-Menge sinkt mit dem Alter, so hat ei-Qualität. Dies stellt ältere Frauen ein höheres Risiko für ein baby mit Chromosomenanomalien.
  • Schwangerschaft-Verlust: Sowohl für Fehlgeburt und Totgeburt Preise sind höher für Frauen, die älter sind. Kann es im Zusammenhang mit Ihrer höheren raten an chromosomalen Anomalien.

Risiken im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft

Obwohl ältere Mütter sollten sich bewusst sein, die zusätzlichen Risiken und Bedenken im Zusammenhang mit Ihrer Schwangerschaft, alle werdenden Mütter sollten sich bewusst sein, die Risiken im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft. Bedingungen wie Krampfadern oder Hämorrhoiden sind Häufig mit Schwangerschaften, unabhängig von der Mutter, Alter. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Frauen jeden Alters sind anfällig für viele dieser Risiken, auch wenn Sie jünger sind, so ist es wichtig zu priorisieren, eine gesunde Schwangerschaft.

Mit einer gesunden Schwangerschaft, wie eine ältere Mutter

Viele ältere Mütter haben perfekt gesunde Schwangerschaften. Dennoch, es ist wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, und besonders fleißig über eine gesunde Lebensführung während der Schwangerschaft:

  • Vorurteil checkup: Ein checkup vor der Empfängnis sicherstellen kann, dass eine Mutter gesund ist, vor der Empfängnis und dass Sie bereits bestehende Bedingungen, die verwaltet werden.
  • Schwangerschaftsvorsorge: Dies umfasst die Teilnahme an allen pränatalen Kontrolluntersuchungen, Einnahme von Folsäure und gewissenhaft über alle anderen empfohlenen Schwangerschaftsvorsorge. Dies hat nicht nur helfen, halten eine Mutter und Ihr baby so gesund wie möglich, aber es ermöglicht auch medizinischen Fachleuten zu erkennen, um mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen.
  • Gesunde Ernährung: Essen Sie eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Dies hilft mit der Mutter Allgemeine Gesundheit und wellness. Es kann auch unterstützen die Milchproduktion für das stillen – eine Aktivität, die viele Vorteile für ein Kind die Allgemeine Gesundheit.
  • Verantwortlich Gewicht gewinnen: zu Gewinnen zu viel oder zu wenig Gewicht während der Schwangerschaft können Auswirkungen auf die Gesundheit der Schwangerschaft. Mütter sollten Ihren Arzt konsultieren, über wie viel Gewicht Sie sollte sich darum bemühen, gewinnen in Ihrer Schwangerschaft.
  • Aktiv bleiben: aktiv Bleiben kann, fördern ein gesundes Gewicht und halten Sie eine Mutter bereit für die Arbeit und Lieferung.
  • Die Vermeidung von riskanten Substanzen/Verhaltensweisen: Rauchen, trinken Alkohol, Drogen, und sogar einige Medikamente sollten während der Schwangerschaft vermieden werden.
  • Die Fokussierung auf die psychische Gesundheit: Arbeit, stress zu reduzieren kann helfen, eine Mutter und Ihr baby erhalten Sie durch die Schwangerschaft. Mütter könnten versuchen, prenatal yoga, meditation, oder low-impact-übung zur Verbesserung Ihrer psychischen Gesundheit.
  • Gut schlafen: Immer gute Schlaf ist ein weiterer Weg, um stress zu reduzieren und erhöhen die Ausdauer. Obwohl viele schwangere Frauen leiden unter Schlaf-Probleme in der Schwangerschaft, können Sie versuchen, die Verwaltung Ihrer Exposition gegenüber Sonnenlicht oder die Vermeidung von snacks vor dem Schlafengehen, unter anderem.
  • Behandlung der Unfruchtbarkeit Entscheidungen: Wenn eine ältere Mutter wird durch die Behandlung der Unfruchtbarkeit, haben Sie mehr Optionen, um niedrigere Risiken während der Schwangerschaft. Ein paar von diesen chromosomalen Test und die Implantation von weniger Eizellen in der IVF zu vermeiden, die Chancen auf ein Vielfaches.

Herausforderung, das stigma der geriatrischen Schwangerschaft

In Wahrheit, viele Faktoren tragen Risiken für die Schwangerschaft. Bereits bestehenden gesundheitlichen Bedingungen, hohen oder niedrigen BMI und bestimmten Arbeitsumgebungen können ein Grund zur Besorgnis in Bezug auf die Schwangerschaft.

Das bedeutet nicht unbedingt, eine Frau mit einer dieser Risikofaktoren ist unverantwortlich, indem Sie versuchen, Schwanger zu werden. Das gleiche gilt für Mütter, die älter sind. Es ist möglich, eine ältere Mutter zu haben, die eine gesunde Schwangerschaft. Die steigende Zahl älterer Mütter in den USA ist der Beweis dafür.

Die Technologie für die Kinderwunschbehandlung wird immer mehr erweiterte, helfen mehr Frauen, die Mütter werden im Alter. Es gibt zwar mehr Risiken, Geburt trends sind eine Herausforderung, die negativen Stigma umgebenden Frauen über 35, die es werden wollen Eltern.

Die bottom line

Alter der Mutter verändert sich. Nicht nur sind mehr Frauen mit Kindern später im Leben, aber es gibt auch mehr Zugang zu Unfruchtbarkeit Behandlungen, die machen das möglich. Obwohl Frauen, die älter sind, können ein höheres Risiko für bestimmte Komplikationen, können Sie immer noch eine gesunde Schwangerschaft und Geburt.

Jedoch, Risiken zu verstehen ist äußerst wichtig. Eine gesunde Schwangerschaft ist das Ziel, für Mütter jeden Alters. Mütter und Ihre ärzte können gemeinsam besprechen Sie die Risiken und wie man Sie vermeiden kann. Durch all diese Veränderungen sind arbeiten an der Herausforderung, die negative Wahrnehmung der älteren Mütter.

Stephan Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben