Was Sie Wissen Müssen Über Hepatitis

doctor talking to patient (448 x 299)

Der Monat Mai ist Hepatitis-Bewusstseins-Monat. Als ein hepatologist, ein Arzt, spezialisiert auf die Betreuung von Patienten mit allen Facetten von Erkrankungen der Leber, dies ist eine besonders wichtige Zeit des Jahres für mich. In den 25+ Jahren, die ich habe geübt Medizin, ich bin beeindruckt von den unterdurchschnittlich öffentlichen Bewusstsein, dass Lebererkrankungen und hepatitis erhält im Vergleich zu anderen Krankheiten und Störungen, sind publiziert in der Laien-Presse.

Die erstaunliche Sache über Lebererkrankungen, einschließlich hepatitis, ist, dass die Leber leidet in der Stille. Damit meine ich, Sie haben vielleicht keine äußeren Anzeichen oder Symptome, um Sie zu warnen, dass etwas falsch ist. All zu oft, ein Szenario, das erlebe ich fast jeden Tag in meinem Büro, ist, dass sich Patienten Monate bis Jahre zu spät, wenn Sie sich in einem weit fortgeschrittenen Stadium der Krankheit. Was vielleicht leicht zu beheben, dann führt jetzt ein Gespräch über die Leberzirrhose (Vernarbung der Leber), die mögliche Notwendigkeit für eine Lebertransplantation, oder sogar die Wahrscheinlichkeit von Leberkrebs.

Wie es oder nicht, wir müssen das Bewusstsein für Lebererkrankungen, einschließlich hepatitis, mit der öffentlichkeit. Es ist ernst.

 

Was ist hepatitis?

Der Ausgangspunkt, der mir immer in jeder Diskussion über hepatitis ist es, genau zu definieren, was hepatitis ist. Sehr einfach, hepatitis Entzündung der Leber. Genau wie jede andere medizinische Bezeichnung, die enden mit dem suffix „itis“, es ist das signal, dass wir reden über die Entzündung eines bestimmten Teils des Körpers. Zum Beispiel, dermatitis ist eine Entzündung der Haut, sinusitis ist eine Entzündung der Nasennebenhöhlen, bronchitis ist eine Entzündung der die Bronchien in der Lunge.

Es gibt zahlreiche Ursachen von hepatitis. Leider, die weit verbreitetes Missverständnis in der öffentlichkeit ist, dass jeder mit hepatitis ist eine Art ansteckende Krankheit-und wahrscheinlich unter Quarantäne gestellt werden sollen. Die Menschen denken, die person hat wahrscheinlich hepatitis von etwas weniger als wünschenswert, wie die Verwendung von Drogen oder eine sexuell übertragbare Krankheit. Das ist nicht der Fall, und leider führt es zu unnötiger Stigmatisierung ist, dass im Zusammenhang mit Erkrankungen der Leber und hepatitis. In vielen Situationen kann es zu Verzögerungen angemessene Bewertung wegen der Peinlichkeit beschriftet mit hepatitis und Leber-Krankheit.

 

Was sind die verschiedenen Arten von hepatitis

Der Fokus der hepatitis-Bewusstseins-Monat ist auf die virale hepatitis A, hepatitis B und hepatitis C. Bevor ich Tauchen Sie ein in diese spezifische Ursachen, lassen Sie mich ein paar andere Formen von hepatitis aus dem Weg.

Autoimmun-hepatitis ist eine Entzündung in der Regel bei Jungen Frauen und Personen mit anderen Autoimmunerkrankungen, wie lupus und rheumatoider arthritis. In dieser situation, das Immunsystem unangemessen Angriffe, Ihre Leber, nicht ahnend, dass es ein Teil von dir. Diese Aktivierung des Immunsystems eine Schädigung und Entzündung der Leber und damit hepatitis. Autoimmun-hepatitis ist nicht ansteckend. Behandelt wird mit Medikamenten, um das Immunsystem zu unterdrücken, wie Steroide. Unbehandelt, Autoimmun-hepatitis kann Fortschritte zu Leberzirrhose und Leberversagen.

Erschreckend, Adipositas und deren assoziierte metabolische Syndrom ist die Hauptursache für hepatitis aufgrund von Fett in der Leber. Nichtalkoholische Fettleber (Nash) und eine spezifische Variante dieser, nicht-alkoholische steatohepatitis (NASH) ist eine führende Ursache von Lebererkrankungen in den Vereinigten Staaten und im Ausland und es ist eine führende Ursache der Zirrhose. Es ist traurig zu sagen, dass die Entzündung aufgrund von Fett, ist die Leber-Krankheit, die zu Leberzirrhose und Leber-transplantation. Dieses größere Diskussion von Fettleibigkeit, metabolischem Syndrom, und alle seine damit verbundenen verheerenden Komplikationen, sowohl bei Erwachsenen und Kindern, sind der Schwerpunkt von mein neues Buch, Essen Sich Krank: Wie Sie Aufhören, Übergewicht, Fettleber, Diabetes Und Töten Sie Und Ihre Familie

Abgerundet wird das nicht-virale Ursachen von hepatitis gehören alkoholische hepatitis, mit Bezug zu übermäßigen Alkoholkonsum, sowie Arzneimittel-induzierte hepatitis, bezogen auf eigenwillige Arzneimittelwirkungen, die nach der Verabreichung einer Vielzahl von Medikamenten, die uns zur Verfügung stehen. Überschüssiges Eisen und Kupfer, beide sind Störungen der genetischen system, der dazu führen kann Entzündung der Leber, und in Zeiten, Zirrhose der Leber bei den betroffenen Personen.

 

Virale hepatitis

In Bezug auf die drei häufigsten viralen Stämme, die zunächst zu diskutieren, ist hepatitis Eine. Es wird geschätzt, dass es etwa 3.500 neue Infektionen pro Jahr. Die gute Nachricht ist,, dass hepatitis A hat einen sehr wirksamen und sicheren Impfstoff, dass alle Kinder und Erwachsene erhalten sollten. Hepatitis A ist die Ausbreitung durch die fäkal-orale route. In einer infizierten person, die hepatitis A ist vergossen, die durch Ihren Kot. Schlechte Händewaschen und Hygiene wird cross-Kontamination der Stuhl von einer infizierten person zur anderen. Dies tritt in der Regel mit kontaminierten Lebensmitteln oder Wasser, oder der Umgang mit anderen Objekten kontaminiert mit Fäkalien von einer infizierten person. Sex mit einer infizierten person kann auch zur übertragung führen.

Während in der Regel nicht eine tödliche Infektion, die zu extremen Alter, sehr jung, oder sehr alt ist, kann sich entwickeln umfangreiche Leberschäden und Leberversagen von der Infektion. Personen mit irgendeiner form der zugrunde liegenden Lebererkrankung sind auch mit einem Risiko für weitere schwere Komplikationen von akuten hepatitis A. die Symptome der hepatitis A sind Müdigkeit, Magenbeschwerden, Schmerzen und Schmerzen, sowie die abdominal-Schmerz wegen der Schwellung der Leber und Gelbsucht, die Gelbfärbung der Haut in fortgeschrittenen Fällen. Den meisten Fällen verschwanden innerhalb von ein paar Wochen, obwohl in einer Untergruppe von Patienten, Sie haben vielleicht eine mehr langwierige Krankheit über mehrere Wochen bis zu einigen Monaten.

Hepatitis B ist eine Infektion weltweit, mit über 1,3 Millionen Menschen mit chronischer hepatitis B in den Vereinigten Staaten, mit etwa 20.000 neue Infektionen pro Jahr. Hepatitis B ist 50 bis 100mal ansteckender als HIV, und mehr als 2/3 der Menschen mit hepatitis B nicht wissen, dass Sie infiziert sind. Ein und 12 asiatische-Amerikaner hat hepatitis B, weltweit die hepatitis B ist eine führende Ursache der Leberkrebs, vor allem in der asiatischen und Asiatisch-Amerikaner. Hepatitis B sollte als eine sexuell übertragbare Krankheit, die sich durch Blut, Sperma und Vaginalsekret.

Für diejenigen, die mit hepatitis B, die Bestimmung von Ihrem Anbieter im Gesundheitswesen umfasst die Klassifizierung der Infektion als eine neue oder eine akute Infektion, im Vergleich zu einer chronischen Infektion, wo die Person kann infiziert wurden Jahre oder Jahrzehnte früher. Ähnlich wie hepatitis A, gibt es wirksame Impfstoffe zur Verfügung, und alle Kinder bei der Geburt geimpft werden, sowie schul-und college-Studenten. Verschiedene Gesundheits-Organisationen empfehlen universal-hepatitis-B-Impfung. Für diejenigen, die mit chronischer hepatitis-B-Infektion, besteht die Gefahr von Fortschreiten zu Leberzirrhose und die Notwendigkeit der Lebertransplantation. Es gibt wirksame Medikamente zur Kontrolle der hepatitis B.

Hepatitis C betrifft mehr als 3 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten, mit über 30.000 neue Infektionen pro Jahr. Ähnlich wie hepatitis B, mehr als die Hälfte von denen, die derzeit mit hepatitis C infiziert, die gar nicht wissen, dass Sie infiziert sind. 75% der Befragten mit hepatitis C heute wurden geboren zwischen 1945 und 1965. Dies ist das Grundprinzip hinter universal screening für alle baby-Boomer, unabhängig von Risikofaktoren. Die typischen Risikofaktoren für hepatitis C gehören einer vergangenen Geschichte der intravenöse oder intranasale Drogenkonsum (auch wenn Sie es versucht nur einmal), tattoos und Piercings, Bluttransfusionen vor 1992, sexuelle Promiskuität, Homosexuelle Männer, Dialyse-Patienten sowie Gesundheitspersonal und Ersthelfer. Viele Patienten mit hepatitis C haben keine Symptome, aber andere vage Symptome wie Müdigkeit, Muskelschmerzen und Schmerzen, und vage abdominale Beschwerden können zu einer Verzögerung der Diagnose und Behandlung bei hepatitis C wird nicht gedacht. Ähnlich wie hepatitis B, unbehandelt, die hepatitis C hat eine 17% chance, die Entwicklung zu einer Zirrhose, ein Prozentsatz, der deutlich erhöht mit chronischer Alkoholkonsum. Es sind vorzüglich wirksame Medikamente zur Behandlung von hepatitis C, mit einem besser als 95% Heilungsraten. Anders als hepatitis B, hepatitis C ist sehr schlecht verbreiteten sexuell.

 

Darüber hinausgehende hepatitis-Bewusstseins-Monat

Während das hepatitis-Bewusstseins-Monat, es ist meine Hoffnung, dass wir weiterhin aufmerksam an jedem Tag der Woche über die Krankheiten, die die Leber betreffen, und was Sie tun müssen, um zu vermeiden, Schädigung der Leber und eine gesunde Leber. Die anhaltende Stigmatisierung Zusammenhang mit Erkrankungen der Leber überwunden werden muss, und der einzige Weg, wie wir dies tun können ist durch Bewaffnung unserer Freunde und Nachbarn mit den Informationen, die Sie benötigen, zu haben.

Stephan Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben