Wie Reagieren Sie, Wenn Ihr Arzt Abgelenkt ist

female patient with distracted doctor 1440 x 960

Den anderen Tag ich sah ein patient in meine primary care office. Ein paar Minuten in den Besuch, den ich brauchte, um eine Labor-test-Ergebnis auf dem computer, um die Ergebnisse mit Ihrem. Da die tests durchgeführt wurden, die außerhalb unseres Gesundheits-Systems, die Suche dauerte länger. Dann eine Fehler Meldung tauchte auf dem Bildschirm Alarmierung mich auf eine mögliche Wechselwirkung, die ich zu bewältigen hatte, bevor Sie fortfahren. Schließlich fand ich die Ergebnisse und begann zu erzählen die Patienten, noch auf dem Bildschirm sucht. Wenn Sie nicht reagieren, schaute ich vorbei, um zu sehen, dass Ihr Stuhl war leer. Sie wahrscheinlich erzählte mir, dass Sie brauchte, um auf die Toilette zu gehen, aber ich wollte nicht hören, und meine Aufmerksamkeit war so konzentriert auf den Bildschirm, sah ich Sie nicht verlassen, obwohl Sie saß direkt neben mir. Ich Sprach, wie Sie ging zurück in den Raum. Realisieren, was passiert ist, ich war peinlich. Und es machte mich Fragen, was ich tun würde, wenn ich ein patient, zu sehen, dass der Arzt schaute auf die Leinwand und war nicht wirklich da.

 

Kognitive Belastung

Modernen Lebens stellen außerordentliche Anforderungen an das Gehirn und elektronischen Medien haben nur die Herausforderungen eher abschreckend. Kognitive Belastung bezieht sich darauf, wie schwer Ihre inneren Betriebssystem—Ihr „Arbeitsgedächtnis“—arbeitet. Wenn Sie tun eine einfache Aufgabe, es ist nicht sehr hart arbeiten. Wenn Sie tun eine Aufgabe, die erfordert Intensive Konzentration, es funktioniert härter. Wenn Sie versuchen zu tun, zwei komplexe Aufgaben gleichzeitig, Sie werden kognitiv überlastet, und Sie ignorieren wichtige details und Fehler machen.

Es ist sicher davon ausgehen, dass Ihr Arzt die kognitive Auslastung ist immer sehr hoch, und Ihr Arbeitsspeicher wird gestreckt. Umständlich electronic medical records und endlosen Anforderungen an die Dokumentation Hinzugefügt haben ärzte‘ kognitive Belastung, und Sie kämpfen, um wieder auf die Strecke. Sie könnten versuchen, zu vereinfachen, und so zu tun, verpassen Sie möglicherweise wichtige Nuancen, die den Unterschied machen können. Wie jeder, die ärzte versuchen zu kompensieren, indem Sie multitasking. Aber die Menschen sind nicht multitasking-fähig. Wir zwischen verschiedenen Aufgaben zu wechseln, erst eine, dann die andere. Vor allem, wenn die Aufgaben nicht verknüpft sind—überprüfen des Patienten medizinische Aufzeichnung, während Sie versuchen, führen ein Gespräch; task-Wechsel nicht reibungslos vonstatten gehen. Wir hören nicht, was gesagt wurde, geht information verloren, und wir vergessen. Psychologen nennen es „Unterbrechung recovery-scheitern.“ Es ist in diesen Momenten, wenn wir erkennen, dass der urbane Mythos, dass wir nur 10% unseres Gehirns kann unmöglich wahr sein und dass müssen wir jedes neuron, das wir haben.

 

Was sollten Sie tun?

Was sollten Sie tun, wenn Sie bemerken, dass Ihr Arzt wird versuchen zu Multitasking, oder nicht wirklich Zuhören? Erste, erkennen, dass es ist nicht Ihre Schuld—es liegt in der Natur der medizinischen Praxis. Dann machen es einfacher für Ihren Arzt zu hören. Verwenden Sie kurze Sätze. Wiederhole dich nicht, es sei denn, Sie hat sich nicht verstanden. Am wichtigsten ist, helfen Sie dem Arzt auf das konzentrieren, was am wichtigsten ist. Priorisieren Sie Ihre Anliegen haben und bereit sein zu verschieben, die weniger wichtig sind, um einen weiteren Besuch. Manchmal, es ist am besten warten Sie eine minute, bis Sie sehen, dass der Arzt eine Aufgabe abschließt, bevor an die Einführung ein anderes. Während Sie nachfüllen Ihrer Blutdruck-Medizin ist nicht die Zeit für ein Gespräch über Ihre Brust-Schmerz oder die depression. Wenn Sie können, stellen Sie Blickkontakt her und ist nicht abgelenkt durch eine Aufgabe, die möglicherweise wichtig sind, um Ihrer Sorge ist die Zeit, um zu starten.

 

Aufmerksamkeit-Grabber

Einige Worte, Bilder und Klänge erfassen unsere Aufmerksamkeit mehr als andere. Viele dieser geistigen „Leistungsschalter“ sind angeboren, wie laute Geräusche, gefletschten Zähnen und roten Blutkörperchen. Andere Hingucker sind gelernt. Ärzte, die mehr bezahlen Aufmerksamkeit auf die Worte, die nahelegen, dass eine ernsthafte Erkrankung (Druckgefühl im Brustkorb, hohes Fieber) als Worte, die nahelegen, dass weniger schwere Bedingungen (ein Juckreiz, eine laufende Nase), passend so.

Leider, obwohl, die ärzte durch Ihre Ausbildung, lernen, Dinge zu ignorieren, dass Sie nicht, wie emotionale Ausdrücke; wenn ein patient drückt eine Angst oder eine Angst, es ist nur eine 10% chance, dass der Arzt reagieren. Ärzte priorisieren, spezifische, lokalisierte Symptome, die über nicht-spezifische, Globale Symptome („Es tut weh, überall“). Kurz gesagt, die ärzte lernen, zu Gunsten der biologischen, der physikalischen, der spezifischen und der Beton.

Also, wenn Sie ein patient sind, wie können Sie helfen Ihrem Arzt wissen, dass Sie besorgt sind? Dass Sie weh tun, Sie alle über? Hier, Klarheit und sanfte Beharrlichkeit zahlen sich aus. Betonen Sie, daß Ihr Anliegen wichtig ist. Seien Sie spezifisch, wenn Sie können, und wenn Ihr Anliegen ist emotional, unspezifisch oder vage, Vorwort, Ihre Aussage mit „ich wünschte, ich könnte genauer sein, aber es ist belastend und in Bezug zu mir und ich würde gerne verstehen, was Los ist.“ Es kann möglich sein, dass es wenig, die getan werden können, aber zumindest werden Sie eher, um eine klare Antwort.

 

Tagträumen

Alle Tagträume. In der Tat, es gibt eine ganze Körper der Forschung auf die Vorzüge und Gefahren von Tagträumen. Tagträumen ist eine manifestation des Gehirns „default-Modus“, in dem wir sind nicht fokussiert auf etwas bestimmtes, und das Gehirn Scannen Ihre innere Landschaft und äußere Landschaft für die Gefahren, Chancen und Verpflichtungen.

Wie ein patient, obwohl die default-Modus nicht tun Sie viel gutes, es hat wenig zu tun mit den Informationen aus der Außenwelt. Manchmal können wir sagen, wenn jemand träumt—weit-off schauen, vielleicht. Das ist, wo die Neuausrichtung kommt. Wenn Ihre Frage oder Ihr Anliegen noch nicht behandelt wurde voll und die andere person, die scheint, wie er ist anderswo, sanfte Umleitung ist hilfreich. Man könnte sagen Sie Ihrem Arzt, „ich bin nicht sicher, ob ich Verstand, was Sie planen zu tun, über meinen Ellenbogen.“ Oder etwas anderes, kurzen, bestimmten, respektvoll, und das hilft dem Arzt, wieder auf die Strecke. Natürlich, wie ein patient, es ist nicht Ihr „job“ zu helfen, den Arzt zu denken, aber in Wirklichkeit helfen wir alle einander denken, die ganze Zeit—es ist Teil des seins ein Soziales Wesen. Es ist, was ich nenne „gemeinsamen Geist.“

 

Kollektive Ablenkung.

Wenn alle abgelenkt sind, wird niemand Zuhören. Sie würden denken, dass würde das Ergebnis der kontinuierlichen Katastrophe in der Medizin. Zum Glück, nicht. Weil Gesundheit Profis sprechen einer gemeinsamen Sprache und haben gemeinsame mentale Modelle, die für die Verwaltung unkomplizierten Krankheiten, die wir kompensieren die mangelnde Kommunikation unter Berufung auf Protokolle.

Dieser Ansatz funktioniert für einfache, routinemäßige und vorhersagbare Probleme, aber es kann alles auseinander fallen, wenn der Umgang mit komplexeren Situationen. Mit der riesigen Menge an verfügbaren Informationen in die elektronische Patientenakte, die ärzte Häufig, leiden unter der illusion, dass es die Kommunikation, die in der Tat nicht wirklich aufgetreten ist. Es ist wie das trinken aus einem firehose; die wichtigen Nachrichten, oft unmöglich zu finden. Eine Lösung könnte sein, „open notes“, die ärzte “ Noten in den medizinischen Datensatz, der den Patienten sehen und zu überprüfen. Selbst dann, Sortierung durch Ihre eigenen medizinischen Aufzeichnungen funktioniert nur, wenn Sie nicht kritisch Kranken und, wenn Sie medizinisch gebildeten.

Wenn Sie krank sind, Ihre Aufmerksamkeit sollte auf Ihre Erkrankung und nicht der Arzt die psychische Verfassung. Hier, drei Köpfe sind besser als zwei—bringen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit, der kann für Sie eintreten und sich an Ihr Krankenbett, wenn Sie an Ihrem schwächsten. Fall-Manager, guides, Trainer und Navigationssysteme (wenn Sie verfügbar sind) kann auch helfen, jeder auf das konzentrieren, was am wichtigsten ist.

 

Hüten Sie Ihre eigene Meinung

Es gibt viele weitere Möglichkeiten, in denen Ablenkung spielt sich im Gesundheitswesen und für andere Vorhaben, in denen kleine Fehler buchstabieren können große Folgen haben. Als patient sollten Sie darauf achten, zu. Vergegenwärtige dir deine eigene Meinung—Ihr Zustand von Aufmerksamkeit oder Ablenkung, kognitive Belastung und Ihre Gefühle—hilft Ihnen, achtsam mit anderen Köpfen auch. Ich glaube, dass Achtsamkeit ist ansteckend. Je mehr Sie wissen, Aufmerksamkeit-Grabber, kognitive Belastung, träumen und kollektiven Ablenkung in Ihrem eigenen Leben, egal, was Sie tun, desto gezielter können Sie werden, wenn Sie in der Arztpraxis. Dieses Bewusstsein ist auch der Schlüssel zu guten Beziehungen und zu sich selbst zu kennen sich im Allgemeinen besser.

Stephan Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben