Wie Sprechen Sie Über Sexuelle Dysfunktion bei Männern

Vorzeitige Ejakulation (PE) ist ein häufiges problem, dass viele Männer Gesicht, und das bringt Gefühle von Scham und Peinlichkeit. Verständlicherweise kann es auch ein schwieriges Thema für ärzte an tragespange mit Ihren Patienten, wenn auch ein wichtiger. PE ist eine der häufigsten sexuellen Funktionsstörungen Männer Gesicht, so dass es notwendig für ärzte zum einleiten eines dialogs über das Thema in einer sicheren und ermutigenden Weise.

Aber was ist der beste Weg, dies zu tun? Ein Vorschlag ist, das Thema anzusprechen, indem Fragen, Fragen über den Patienten Sexualleben, sondern als eine spezifische Untersuchung in Bezug auf PE. Fragen wie, „Wie ist Ihr Sexualleben?“ oder „haben Sie sexuelle Probleme?“ kann als gateway dienen, für die Patienten, um Ihre Probleme zu diskutieren.

 

Der Unterschied zwischen PE und ED

Es ist auch sehr wichtig zu beachten der Unterschied zwischen PE und erektile Dysfunktion (ED). Während beide können Auswirkungen auf Männer jeden Alters, PE neigt dazu, jüngeren Männer, die während ED neigt dazu, Auswirkungen auf ältere Männer. Zusätzlich, ED neigt dazu, haben eine hohe co-Morbidität mit anderen Krankheiten, wie diabetes und Gefäßerkrankungen, während die PE ist nicht bekannt, dass irgendwelche co-Morbidität. Oft, PE hat einen größeren psychologischen Einfluss auf Beziehungen, als ED, weil der Mann wahrgenommen werden könnte als egoistisch im Bett, anstatt eine ernst zu nehmende Erkrankung.

Sobald das Thema PE angesprochen wird, ist es wichtig, Patienten zu helfen, zu verstehen, was ist normal in einer gesunden sexuellen Beziehung. Viele Männer beobachten Pornografie, und dies verzerrt den Eindruck der normalen sexuellen Intimität. Die Pornos schauen, führt Häufig Männer zu zeichnen unrealistische Vergleiche zwischen sich und dem porno. Dies wirft die Frage auf, was ist die Durchschnittliche Zeit die meisten Paare, die Geschlechtsverkehr haben, für? Die standard-Zeit die meisten Paare, die Letzte reicht von vier bis fünf Minuten. Australische Männer haben in getaktet an der Spitze in sechs Minuten, während amerikanische Männer neigen dazu, fallen in der Mitte auf etwa fünf.

 

Behandlung

Und jetzt müssen ärzte die Frage beantworten, was ist der beste Weg zur Behandlung von PE? Es kann schwierig sein zu behandeln, weil es keine FDA-Zulassung von Drogen als jetzt. Es gibt viele klinische Studien im Ort, zu vereinen, die ein patient erfüllen muss, strenge Kriterien für die PE, einschließlich der Unfähigkeit zu nehmen, Geschlechtsverkehr für mehr als eine minute. Die meisten oft, die ärzte verwenden, off-label Antidepressiva wie Zoloft, Paxil oder Prozac, diese haben alle bewiesen, um zu helfen Verzögerung Orgasmus. Andere off-label-Behandlungen gehören Tramadol und Cialis, und klinische Studien von Botox sind derzeit im Gange.

Wenn ein Arzt nicht will, die Droge zu nehmen, route, dort sind immer aktuell Optionen. Topische Behandlungen sind oft sicherer, da Sie keine systemischen Nebenwirkungen und kann in der Regel getroffen werden, on-demand, direkt vor dem sex. Topicals, wie Promescent, ein over-the-counter-spray, das hilft, zu verlängern Geschlechtsverkehr, oder Pre-Boost, ein wipe ist, dass die Funktionen ähnlich sind tolle alternativen zu den rezeptpflichtigen Medikamenten.

Das Letzte zum mitnehmen für Männer kämpft mit PE ist, sollten Sie wissen, dass Sie nicht allein sind. Es ist wichtig für Sie, Gespräche mit Ihren Partnern darüber, was Ihre medizinische Probleme mit sich bringen. Auch wichtig zu beachten, Männer sind nicht die einzigen, die sexuelle Dysfunktion leiden, Studien zeigen, so viele wie 43% der Frauen erleben sexuelle Dysfunktion.

Stephan Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben